Über mich

Seit meiner Jugend, bin ich sehr gerne mit Menschen unterwegs. Die einzelnen Persönlichkeiten, ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener, haben mich schon immer interessiert und fasziniert. In meinem sozialpädagogischen Beruf war es mir wichtig, mit den Menschen eine Zukunftsperspektive zu erarbeiten, sodass sie ihre eigenen Qualitäten und Stärken besser kennen lernen und ihnen vertrauen konnten. Die Einzigartigkeit eines jeden Menschen als etwas ganz Besonderes wahrzunehmen ist mir ein Anliegen.

Dies sind mit die Beweggründe gewesen, warum ich die Ausbildung zur Individualpsychologischen Beraterin gemacht habe.

Als Ehefrau und Mutter von zwei jugendlichen Kindern, bin ich mit den anstehenden Alltagsfragen und Aufgaben bestens vertraut. In meiner Beratung begleite ich gerne Menschen, welche in schwierigen Lebenssituationen sind und an diesen wachsen wollen.


Ulrike Kolb-Messmer hilft Menschen dabei, wieder zu sich selbst zu finden.
Ein Bericht aus dem «Seeblick» Romanshorn vom 09.03.2018

Weiterlesen

Mein beruflicher Werdegang

1983 – 1987
Ausbildung mit Abschluss zur staatlich anerkannten Erzieherin an der Fachakademie für Sozialpädagogik, München

1987 – 1991
Gruppenleiterin eines Kindergartens/ D

1991 – 1993
Lehrerin für Deutsch in Frankreich

1993 – 1997
Sozialpädagogin in einer sozialpädagogischen Institution für Kinder und Jugendliche / CH

1997 – 1999
Praxisanleiterin eines Studierenden der Soziokulturellen Animation, Zürich

1999
Aushilfe im Sozialamt, Fürsorgebereich, Kreuzlingen

1999
Nachdiplom «Leiten von Teams in sozialen Institutionen»/CH

2002 – 2008
freiwillige Arbeit in einem Seelsorgeverband /CH

2013 – 2015
zertifizierte Individualpsychologische Beraterin, Akademie für Individualpsychologie, ZÜ/Kloten


Weiterbildungen

  • Psychodrama als sozialpädagogische Handlungsmethode
  • Familienstellen
  • Gezielt Stärken einsetzen
  • Persönliche Lebens-und Arbeitswelten – Selbsterfahrung
  • Kunsttherapie nach Sadie E. Dreikurs


«Leben heisst sich entwickeln.»

Alfred Adler